Unsere Referenzliste reicht von Freiflächen-Anlagen, über Dach-Anlagen bis hin zu  Fassaden-Photovoltaik-Elementen.

 

Dabei konzentriert sich die ELICON nicht nur auf die Region um Chemnitz, sondern ist deutschlandweit als auch in den angrenzenden europäischen Ländern aktiv.

 

Aufgrund der Historie und der Struktur der ELICON können wir weitreichende und langjährige Erfahrungen im Bereich der Elektrotechnik vorweisen.

Photovoltaikanlage auf der ehemaligen Deponie Wittgensdorf

Fläche:

 

20.000 m² gesamt in zwei Teilbereichen Plateu und Süd-Ost-Hang der Deponie

Bauzeit:

 

05.09.2005 bis 30.06.2006

Bauherr:

 

ELICON Energie Dienstleistungen & Consulting GmbH

Eigentümer:

 

Privatinvestor

Leistung:

 

1,13 MWp installierte Gesamtleistung

Plateau:

 

3.220 Module, 335 m ü. NN, Südausrichtung, 30° Neigung, Aufständerung auf Aluminium-Profil-Konstruktion auf Beton-Fundamenten

Süd-Ost-Hang:

 

2.135 Module, Süd-Ost-Ausrichtung, hangparallel mit ca. 18° Neigung mit Aluminium-Profil-Konstruktion auf Betonfundamentstreifen Zentralwechselrichter SMA 2 x 500 kW mit 10/0,27 kV; 1.000 kVA Trafo

Modultyp:

 

 

P210-60 GET AK Hersteller Solarwatt AG mit einer Modulleistung von je 210 Wp